Mobilmenu
Der Weinstein

Sie finden im Weinstein

ausgewählte Weine und Sekte aus eigenem Import. Brände und Liköre können Sie vom Fass zapfen.

Selbstverständlich auch in eigene Flaschen.


Feine, mediterrane Spezialitäten gehören zu unserem Sortiment – nach Ihren Wünschen stellen wir daraus geschmackvolle Präsente her.

 

Feiern Sie ein Fest? Sie können Weine in Kommission erhalten. Sie haben keine Gläser? Wir leihen Ihnen schöne, funktionale Wein- und Sektgläser.

der Weinstein

Bahnhofstr. 57

27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon 04791 - 92 91 96

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag     9.00 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr

 

Aktuelles

 

33 Jahre erdverbunden: der Weinstein

Weinsteins Initiative: der Silvaner

Wie so oft im Weinbau: Es kommt darauf an, was man aus einer Rebsorte macht. Beispiel Silvaner: eine sehr alte mitteleuropäische Rebsorte – in Franken nachgewiesen seit 1659.

Allerdings ist sie wählerisch. Tiefgründige, leichte Böden liebt sie – gar zu mager darf´s aber nicht sein. Verwitterungsböden: die hat sie gerne. Da könnten sehr ausdrucksvolle Silvaner entstehen. Am Kaiserstuhl etwa und, natürlich, in Franken. Frankenland – Silvanerland.

Dieser alten, etwas in Vergessenheit geratenen Rebsorte wollen wir zukommen lassen, was ihr gebührt: Mehr Licht. Mehr Licht für einen klassische Weissen, dem jedes Modische fremd ist – statt dessen eben: Klasse.

33 Jahre erdverbunden: der Weinstein

Schwerpunkt der Initiative Silvaner soll diesmal Franken sein. Und nicht nur, weil es das Anbaugebiet für Silvaner in Deutschland ist.

Sie werden eine grosse Palette fränkischer Weine finden. Gutes, Solides zeigt sich schon im Bereich der „Butter-und-Brot-Weine“. Beispiel gefällig? Probieren Sie unseren Silvaner im Liter. Seinen Preis wert. Und gut. Steigen Sie dann die Qualitätsleiter empor – bis hinauf zu der trocken ausgebauten Spätlese im Bocksbeutel – erschmecken Sie die Unterschiede.

Speisen und Wein – das war und ist das Anliegen des Weinstein. So solle es bleiben: Wir laden Sie ein, unsere Silvaner bei einer kleinen fränkischen Brotzeit zu verkosten. Immer freitags ab 11 Uhr.

Seien auch Sie uns willkommen!

Veranstaltungen 2018

Viel Schönes beim „Musikalischen Museums­sommer“ in der Museumsanlage in der Börde­strasse. Wir begleiten das schöne Ereignis.
25. und 26. August.

 

Schon eine Tradition: Am Herbstmarkt-Sonntag gibt´s den ersten Federweissen, gute Weine, feine Musik, kleine Spezereien.
30. September, von 13 bis 18 Uhr

 

Grosses Herbstmenü: 6 ausgewählte Weine zu 4 Gängen. Alles ist frisch zubereitet. Nicht vom Buffet – Sie werden bedient. 59 Euro.
26. Oktober, 19.30 Uhr

Impressum

Inhaltlich verantwortlich:
Udo Halberstadt und Traudel Bühler
Bahnhofstraße 57
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791-92 91 96

 

> Copyright und Datenschutzerklärung